Nicht nur duch die Absage öffentlicher Gottesdienste

Nicht nur duch die Absage öffentlicher Gottesdienste greift die massiv ins religiöse Leben ein. Der Kirchen- und Staatsrechtler Christian plädiert dafür, die Verhältnismäßigkeit zu wahren. Andernfalls sieht er riskante Konsequenzen