Hört mal, sogenannte „bürgerliche“ Parteien, ihr denkt

Hört mal, sogenannte „bürgerliche“ Parteien, ihr denkt aber schon noch daran, dass Bürgerlichkeit nach Rousseau nicht nur bedeutet, Bourgeois sein zu dürfen, sondern zuvorderst Citoyen sein zu müssen, gell?