Die -Pandemie stellt das Epilepsiezentrum der Diakonie

Die -Pandemie stellt das Epilepsiezentrum der Diakonie Kork vor große Herausforderungen. Derzeit sind vier Bewohner und vier Mitarbeiter mit dem Coronavirus infiziert, ebenso eine Person aus dem Ambulant Betreuten Wohnen.